Vertrag über den Kauf eines Grundstücks im Gewerbegebiet am Autobahnkreuz Oldenburg-Nord von der Gemeinde Rastede unterzeichnet

11. Dezember 2015
Am 11. Dezember 2015 wurde mit der Gemeinde Rastede, vertreten durch den Bürgermeister Dieter von Essen, der Kaufvertrag für ein ca. 20.000 m² großes Grundstück in zentraler Lage im Gewerbegebiet am Autobahnkreuz Oldenburg-Nord unterzeichnet.

Dort wird das neue, mit modernster Lagertechnik ausgestattete automatische Logistiklager in unmittelbarer Nachbarschaft des 2006 in Betrieb genommenen VIEROL Logistikzentrums errichtet.

Die Grundfläche beträgt ca. 9.000 m², das Gesamtvolumen umfasst ca. 200.000 m³, die Lagerkapazität insgesamt 95.000 Stellplätze im automatischen Kommissionierlager und ca. 15.000 Palettenstellplätze im 25 Meter hohen, elektronisch gesteuerten Hochregallager.

Geplanter Baubeginn ist nach Abschluss aller Planungen und Vorbereitungen Ende 2016/Anfang 2017. Die gesamte Investitionssumme beträgt über 10 Mio. Euro. Mit dieser Investition verdoppeln wir unsere Lagerkapazität, optimieren die Logistikabläufe und schaffen neue hochwertige Arbeitsplätze. Eine wesentliche Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit der VIEROL AG und die weitere Expansion auf dem Weltmarkt in den kommenden Jahren.