VIEROL unterstützt humanitäre Hilfe für die Ukraine

05. April 2022
 

Mit einer Spendenaktion will die VIEROL AG ein Zeichen für Solidarität setzen und den vor dem Krieg aus der Ukraine Geflüchteten helfen.

Als internationales Handelsunternehmen lebt und arbeitet die VIEROL AG nach dem Grundsatz, dass Herausforderungen nur gemeinsam gelöst werden können. Gerade in Krisenzeiten ist der Zusammenhalt und die Unterstützung besonders wichtig. Es wurden daher zwei Hilfsorganisationen aus der Region ausgewählt, die mit Geld- und Sachspenden die Geflüchteten unterstützen, die im Oldenburger Land Zuflucht und Schutz suchen.

Jeweils 5.000 Euro wurden Ende März 2022 zum einen an die Hilfsorganisation Oldenburg hilft der Ukraine und zum anderen an die gemeinsame Hilfsaktion von Caritas, Diakonie und der NWZ gespendet. Darüber hinaus engagierte sich das VIEROL-Team bei einer von den Auszubildenden organisierten Sammelaktion für Sachspenden. Insgesamt wurden zwei Paletten mit Produkten des täglichen Bedarfs an die Hilfsorganisation „Oldenburg hilft der Ukraine“ übergeben. Mit haltbaren Lebensmitteln, Säuglings- und Kleinkindbedarf, Hygieneartikeln und weiteren dringend benötigten Produkten soll schnellstmöglich ein wesentlicher Beitrag zur Versorgung der Flüchtlinge geleistet werden.

„Angesichts der dramatischen Situation in der Ukraine sehen wir uns in der Verantwortung, den Geflüchteten zu helfen und ihnen hier im Oldenburger Land schnell und unbürokratisch die größtmögliche Unterstützung zu geben. Es hat uns gefreut den tollen Zusammenhalt unseres Teams und die Solidarität für die in Not geratenen Menschen zu erleben“, sagte die Vorstandsvorsitzende der VIEROL AG, Frau Mirja Viertelhaus-Koschig.