Führungswechsel im VIEROL-Aufsichtsrat

12. Dezember 2017
Zum 1. Januar 2018 übernimmt Herr Dr. Rolf Hollander, Vorsitzender des Kuratoriums der Neumüller CEWE Color Stiftung in Oldenburg, den Vorsitz des Aufsichtsrates der VIEROL AG. In der Aufsichtsratssitzung am 8. Dezember 2017 wurde der bisherige stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende einstimmig gewählt. Herr Jürgen R. Viertelhaus, der das Unternehmen vor 41 Jahren gegründet hatte, scheidet zum 31. Dezember 2017 satzungsgemäß mit 75 Jahren als Aufsichtsrat aus. Herr Martin Grapentin, Vorsitzender des Vorstandes i. R. der Landessparkasse zu Oldenburg, wurde zum neuen stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.

Der Vorstand der VIEROL AG mit Frau Mirja Viertelhaus-Koschig als Vorsitzende und den Herren Ulf Koschig (Vertrieb und Marketing) und Jürgen Kiese (Logistik und IT) freut sich auf die Fortsetzung der guten und erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat.

Nach dem erfolgreich vollzogenen Generationenwechsel am 1. Januar 2016 bedeutet für Herrn Jürgen R. Viertelhaus dieses Ausscheiden aus dem Aufsichtsrat damit ein gelungener Abschluss seiner beeindruckenden internationalen Unternehmerleistung.

Im Aufsichtsrat der VIEROL AG sind mit Herrn Prof. Dr. Wolfgang Nebel, Vorsitzender des Vorstandes des OFFIS e.V. in Oldenburg, und Herrn Göksel Güner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Komatsu Deutschland GmbH in Hannover, weitere langjährige Aufsichtsratsmitglieder tätig.